headerphoto
BBS III Stade
Was für ein Glück: Gott sei Dank PDF Drucken E-Mail

Was für ein Glück, Jahr für Jahr in der Markuskirche in Hahle Schulgottesdienst zu haben.

Pastor Volker Dieterich-Domröse nimmt am letzten Schultag vor den Osterferien, Freitag, 07.04.17, Gottesdienstbesucher in Empfang.

hier: Barbara Faust und Jan Köpcke

Unser Schulpastor ist glücklich über die vielen Besucherinnen und Besucher im Gottesdienst.

Er hat die Klasse

Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege, Schwerpunkt persönliche Assistenz mit der Lehrerin Ute Grade

und die

Fachschule Heilerziehungspflege, Klasse 1, mit der Klassenlehrerin Antje Sewe

bei der Planung unterstützt.

Die Durchführung liegt gemeinsam in Händen der Schülerinnen und Schüler, der beiden Pastoren und der Organistin der Markuskirche.

DANKE!

Schülerinnen versorgen jede Besucherin und jeden Besucher mit einem Liederzettel und einem Glückssymbol.


 

Die Akteurinnen in der ersten Reihe sind glücklich und voll gespannter Erwartung wie der Gottesdienst werden wird.
Jakob war sicherlich der jüngste Besucher des Schulgottesdienstes. Auf dem Bild mit der glücklichen Stefanie Sethe, eine unserer vielen jungen Mütter im Kollegium der BBS III Stade.

Bis auf den letzten Platz gefüllt: Auch die Kolleginnen Heide Ostermann-Knaack (li.) und Anna Wawrok (Mitte) freuen sich auf einen Glück bringenden Gottesdienst ...

... mit der unvergleichlichen Lorrie Berndt an der Orgel und am Piano.