headerphoto
Zweijährige Fachschule Hauswirtschaft PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 26. März 2010 um 08:48 Uhr
Schulform
(Abkürzung)

Zweijährige Fachschule Hauswirtschaft  (F2Y)

Schwerpunkt: Management im Großhaushalt

Fachbereich

Hauswirtschaft

Voraussetzungen

Realschulabschluss;

abgeschlossene 3-jährige hauswirtschaftliche oder dieser verwandte Ausbildung und Berufsschulabschluss;

auch möglich: Einstieg mit Berufsabschluss gemäß § 45-2, BBiG

Dauer

2 Jahre

Inhalte

berufsübergreifender Lernbereich

mit Deutsch, Englisch, Politik, Mathematik

berufsbezogener Lernbereich - hauswirtschaftliche Fachaufgaben -

mit Naturwissenschaft, Berufs- und Arbeitspädagogik / Betreuung, Versorgung

berufsbezogener Lernbereich - hauswirtschaftliche Führungsaufgaben -

mit Betriebs- und Unternehmensführung, Zentralfach

Abschluss

nach Klasse 1: Staatlich geprüfte/r  Wirtschafter/in
nach Klasse 2: Hauswirtschaftliche/r Betriebsleiter/in


Fachhochschulreife

 

Die "kleine" rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung für die Ausbildung einzelner Auszubildender mit Handicaps kann erworben werden!

auf Antrag Zuerkennung der Ausbildereignung durch die Landwirtschaftskammer, wenn die schriftliche und die praktische Prüfung BAP erfolgreich absolviert wurden und erste Erfahrung im Beruf vorliegen

weiterer Bildungsweg

bei Erwerb der Fachhochschulreife Studium an einer Fachhochschule in einer beliebigen Fachrichtung

Praktikum/Betriebspraktikum/praktische Ausbildung Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4

Das Betriebspraktikum und Teile des Unterrichtsfachs Versorgung finden im Zusammenhang mit dem Kooperationsprojekt FaMiGe der BBS III Stade und der Geestlandschule Fredenbeck unterrichtsbegleitend statt, siehe auch:

Projekte - "FaMiGe"

Mensa FaMiGe

 

Ansprechpartnerin

Frau Kruse-Andreasson

Information
Anmeldungen bitte an den BBS III-Standort Wiesenstraße 16, 21680 Stade
Anmeldeformular
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 17:44 Uhr